Multi-Asset

Die Multi-Asset-Fähigkeiten und Fonds von BMO sind darauf ausgelegt, Anlegern dabei zu helfen, ihre langfristigen Anlageziele zu erreichen. Unsere Teams arbeiten daran, das richtige Gleichgewicht zwischen dem Risikomanagement und dem Ergreifen von Chancen zu finden. Beide Elemente sind wichtig, um die von unseren Kunden gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Das Prinzip der Diversifizierung ist sehr leistungsstark und jedes unserer Portfolios besteht aus einer Mischung verschiedener Anlagen-Typen. Aktives Management ist von entscheidender Bedeutung, und auch die strategische und taktische Asset Allocation sowie die Auswahl einzelner Portfoliokomponenten spielen eine Rolle.

Unsere Multi-Anlagen-Palette umfasst risikogesteuerte Optionen, die Spielraum für eine klare Abstimmung mit individuellen Risikoprofilen bieten, sowie Fonds, die eine Gesamtrendite über der Inflation erzielen möchten.

Risiko-Haftungsausschluss:

Der Wert von Anlagen und die daraus erzielten Erträge können aufgrund von Markt- oder Währungsschwankungen sowohl steigen als auch fallen, und Anleger erhalten möglicherweise nicht den ursprünglich investierten Betrag zurück.

 
 
 
 

Unsere wichtigste Strategie zielt auf die Bereitstellung von Barmitteln zzgl. 4 % p. a. über die mittlere Laufzeit hinweg mit einem deutlichen Fokus auf das Management des Verlustrisikos ab.

 
Unser Ansatz bietet Investoren die Einfachheit einer Einzelstrategie mit integrierter Vermögensallokation und Diversifizierung, die eine Best-Practice-Lösung für Ihre Wachstumswerte gewährleistet.
 
Es besteht keine Garantie, dass das Ziel der Strategie erreicht werden kann, sodass das angelegte Kapital bestimmten Risiken unterliegt.

So wird die Strategie umgesetzt

Die Allokation sowohl zu traditionellen Assets als auch alternativen Anlagen ermöglicht es dem Multi-Asset-Team, sich einer großen Bandbreite an Renditetreibern zu bedienen. Daraus ergeben sich zwei Vorteile:
 

  1. Die Reduzierung der Abhängigkeit von einer kleinen Zahl an Asset-Klassen bietet bessere Gelegenheiten zur Erzielung konsistenter Renditen für den Gesamtzeitraum.
  2. Da Assets nur geringfügig korreliert sind, reduziert sich zudem die Volatilität des Portfolios. Das bedeutet, dass unsere Anleger sich ruhiger fühlen können.

Markteinblicke

No posts matching your criteria
VIEW MORE